Zusammensetzung und Unterschiede von Druckertinten

Die genauen Mischungen ihrer Tinten halten alle Hersteller natürlich unter Verschluss, und schützen die Rezepturen durch entsprechende Patente.

Die wichtigsten Zutaten sind jedoch die folgenden recht unspektakulären Flüssigkeiten und Substanzen.

  •     Hochreines Wasser, selbst die Schwebeteilchen im Leitungswasser wären groß genug um die Druckdüsen zu verstopfen.
  •     Farbstoffe oder Farbpigmente, Farbstofftinte bezeichnet man auch als Dye-Based-Tinte
  •     Diverse Additive wie Glycerin oder Ethylenglycol, beeinflussen die Tinte hinsichtlich Trocknungsverhaltung und Oberflächenspannung.
  •     Fungizide und antibakterielle Substanzen schützen die Tinte vor Verderb durch Pilze oder Bakterien.

Dye-Based-Tinte, hier löst sich der Farbstoff vollständig in Wasser auf. Diese Tinten sind relativ dünnflüssig und mischen sich sehr gut, daher werden sie überwiegend bei den Farben verwendet. Insbesondere beim Fotodruck ist Farbstofftinte in Verbindung mit speziell beschichtetem Fotopapier besser geeignet.

Pigmentierte Tinte enthält winzig kleine Farbpigmente welche geladen sind und sich so in der Tinte gleichmäßig verteilen und nicht absetzen. Diese Farbpigmente setzen sich in den Fasern des Papiers fest, wodurch eine Dokumentenechtheit mit diesen Tinten erzielt wird. Pigmentierte Tinte hat außerdem den Vorteil einer höheren Farbkraft und hoher UV- Beständigkeit. Pigmentierte Tinte ist wegen der komplizierteren Herstellung etwas teurer als Farbstofftinte. Deshalb enthalten auch viele Billigpatronen keine Pigmenttinte sondern Farbstofftinte.

Keine Tinte ist besser oder schlechter, es kommt auf die Anforderungen an.

Der Nachteil von pigmentierter Tinte ist, sie ist für den Fotodruck weniger geeignet und kann sich bei längeren Druckpausen im Druckkopf des Druckers absetzen und zu Verstopfungen führen. Hier hilft dann auch die Druckkopfreinigung des Druckers nicht mehr weiter. Aber unser technischer Service bekommt ihn in den meisten Fällen wieder frei.

Farbstofftinte ist im Gegensatz zu Pigmenttinte weniger UV-beständig und nicht so wasserfest.

Wie gut eine Tinte ist entscheidet die Qualität der eingesetzten Farbstoffe, Printer-Concept bezieht seine Tinten bei einem der größten Produzenten für Farbstoffe und Tinten weltweit. Somit können wir für unsere Tintenpatronen die gleiche Qualität sicherstellen wir bei denen der Druckerhersteller.

Lade ...